Skip to main content
Verein

Labidis´ Queller–Löwen sind der Maßstab

By 1. Oktober 2018No Comments

F1-Junioren – Erneut durfte sich die U8 Elite am Senner Waldbad treffen um sich sportlich zu messen.
Doch niemand erobert den Teutoburger Wald ohne an den Queller-Löwen vorbei zu kommen. Und
Labidis´Löwen mussten Ihr Herz und Ihrem Mut in die Hand nehmen am heutigen Tage:
1. Spiel gg. den SV Heepen
Von beginn an dominierten die Löwen Spiel und Geschehen und kamen bereits früh durch Özsan in
Führung. Morabet erhöhte auf 2:0 und Pamuk setzte mit einem Doppelpack zum 3:0 und 4:0 den
Schlussstrich unter die Partie. Hervorzuheben ist der Löwentorwart Justus, der durch zwei
Glanzparaden das Ergebnis einseitig hielt.
2. Spiel gg. den VfR Wellensiek
Hier kamen die Löwen durch ein Eigentor mit 0:1 in Rückstand. Die Mannschaft zeigte Moral und
Herz und drehte das Spiel durch Tore von Morabet und erneut einem Doppelpack von Pamuk und
beendete das Spiel mit 3:1. In diesem Spiel kamen die Wellensieker noch nicht einmal zu einem
Torschuss, geschweige denn Torchance, welches für die gut gestaffelte Defensive am heutigen Tage
spricht.
3. Spiel gg. den Ausrichter TuS Senne
Das Spiel hielt lange die Waage und es Stand 0:0. Alle Zuschauer sahen ein spannendes und
kampfbetontes aber auch faires Spiel. Jedoch konnten die Hausherren die Löwen nicht bändigen und
es geschah genau das, was der Löwen-Trainer Labidis bereits vor dem Spiel prophezeit hatte.
Die Löwen gingen nach einem tollen Spielzug und einem satten Schuss durch Niehoff mit 1:0 in
Führung. Danach ging es Schlag auf Schlag und Morabet erhöhte mit einem Doppelpack auf 2:0 und
3:0. Auch ein Gegentor ließen die Löwen dem Gegner zu und das Spiel endete 3:1 für die Löwen.
Anerkennende Worte fand der Senner Trainer und beglückwünschte Labidis für die herausragende
Vorstellung seiner Mannschaft.
Labidis selbst sagte „Es hat mal wieder Spass gemacht den Jungs zuzusehen. Wir haben wieder guten
Fussball gespielt und verdient die Spiele für uns entschieden. Die Kinder haben diese Woche gut
trainiert und das überträgt sich aufs Spiel. Die Mannschaft wächst immer besser zusammen und es
entsteht ein gutes Team. Wir waren heute viel agiler und beweglicher als die Gegner. Auch waren wir
schneller und williger die Spiele für uns zu entscheiden. In dieser Form wird es diese Saison schwer
uns zu schlagen!“
Wir beglückwünschen die Queller-Löwen um Trainer Labidis für dieses Ausrufezeichen und wünschen
viel Glück.