Turniersieg beim FC Kaunitz

By 29. Dezember 2019Fußball

Unsere E2 konnte heute erneut einen Turniersieg erlangen. Spielerisch konnte man noch einmal zulegen und ließ zahlreiche Gegner hinter sich. Letztendlich wurde ein großes Showdown im Finalspiel gegen Schildesche erwartet. Schildesche hatte bis dato kein einziges Gegentor bekommen und wollte den Vergleich gegen die Löwen haben. Dem Stand nichts mehr entgegen. Nach einer ordentlichen Kabinenansprache ging die Mannschaft mitsamt dem Trainer Ender Kalkan auf das Spielfeld. Das Spiel begann und die ersten 70. Sekunden sollten VfL Schildesche gehören. Sie erarbeiteten sich 1,5 Chancen, welche zu keinem Torerfolg führte. Und das war es. Mehr ließen die Löwen in den darauffolgenden 8,5 Minuten nicht mehr zu. Mit gefühlten 85% Ballbesitz und 6:0 Toren fertigte man den Finalgegner mehr als deutlich ab. Lediglich kurz vor Schluss hatte Schildesche eine letzte Chance, die jedoch der Torwart Max mit einer Glanzparade neutralisierte und den Kasten sauber hielt. Leider verletzte sich der junge Torwart bei dieser Aktion ein wenig. Erntete jedoch Applaus und Beifall von der gesamten Tribüne für seinen beherzten Einsatz.

Die Löwen präsentierten sich erneut in bestechend guter Form und holten sich den erneuten Turniersieg mit 21:2 Toren in 4 Spielen.

Autor: A. Özsan