TuS Quelle 1 gegen TuS Quelle 2: Das hat Brisanz

By 19. Januar 2020 Volleyball

Ein Spiel fängt oft schon deutlich vor dem Anpfiff an. Der Trainer macht sich eine Plan für die Aufstellung, aber oft kommt es ganz anders. Zuspielerin Tine erkrankt und Mittelblockerin Marie musste beim Aufwärmen aufgrund von Rückenschmerzen das Einspielen beenden. Jetzt musste improvisiert werden. Gerade für die zentrale Position der Zuspielerin musste ein Ersatz gefunden werden.

Das gegnerische Team war die 2. Damenmannschaft von Quelle, die hochmotiviert und in eingespielter Aufstellung gleich einen besseren Spielrhythmus fand und auch den ein oder anderen glücklichere Ball auf der Habenseite verbuchen konnte. Zu 8 und zu 12 endeten die ersten beiden Sätze. Im 3. Satz wendete sich das Blatt und die 1. Damenmannschaft fand den Spielrhythmus und den Spaß am Spiel. Tolle solide Annahme von Rena, gute Angriffe von Chani und eine geschlossene Mannschaftsleistung einschließlich der lautstarken Bank führten zum Satzsieg. Im 4. Satz war die 2. Mannschaft das Quäntchen besser. Die Spielerinnen der 1. Damenmannschaft gratulieren den Damen der 2. Mannschaft.   

Die erbrachte Leistung im 3. und 4. Satz ist Motivation für die kommenden Aufgaben…

Bleibt noch zu bemerken das Jugendspielerin Inga mit Ihren 13 Jahren zum 1. mal auf der  Zuspielposition ein Bombenspiel gemacht hat (Auf dem Bild ist Inga während eines Jugendspiels zu sehen). 25:8, 25:12, 18:25, 25:17.