Fitness-Gymnastik

Training ist auf Leistungssteigerung ausgerichtet:

Der Inbegriff für Wohlbefinden in körperlicher und seelischer Hinsicht, d.h. Steigerung des Selbstbewusstseins und Optimierung der Figur.

Fitness-Gymnastik steigert ein bewussteres Ernährungsverhalten, verbessert die Verdauungstätigkeit, vermindert den Konsum von Alkohol und Medikamenten, senkt den Fettspiegel im Blut, stärkt die Widerstandskraft gegenüber Krankheiten und vermindert Übergewicht.

Depressionsneigung und innere Unruhe werden verringert, sowie Ausgeglichenheit vermehrt.

Das intensive Training nach temporeicher Aerobicmusik ist außerdem die beste Form, optimalen Schutz gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erreichen.

Koordinative Fähigkeiten werden trainiert, indem man die wechselnden gymnastischen Anforderungen umsetzt, und das Gleichgewichtsvermögen sowie die allgemeine Wendigkeit steigern sich zunehmend.

Die Energie-, und Sauerstoffversorgung intensiviert sich kontinuierlich, was auch die Leistungsfähigkeit mit einbezieht.

Das Training klingt abschließend mit einer zur Beruhigung, des auf sportliche Leistung eingepegelten Stoffwechsels, entspannend aus.

Durchschnittlich 25-35 Teilnehmer finden sich in der aktiven Montags,-und Mittwochsgruppe zusammen.

Montags mit Übungsleiterin Sigrid Höhne-Ludwig, und Mittwochs unter der Bezeichnung „Bodyshaping,-und shaking“ bei Übungsleiterin Elken Dreier, die unter dieser Gruppen-Bezeichnung die aktuellen
Trend-Fitnesssportarten umsetzt. Die Halle kann, für die Zahl der Sportler optimal, zu zwei Dritteln
genutzt werden. Da können die Schrittfolgen dann auch mal großzügiger ausfallen, und niemand gerät in die Gefahr seinen Nachbar-Turner anzurempeln.

Dienstags, unter gleicher Bezeichnung und Übungsleiterin, mit etwas weniger Teilnehmern, wobei der Platz der kleineren Halle aber gut genutzt wird, und das Fitnesstraining optimal durchgezogen werden kann.

Die Dienstagsgruppe, eine nette Truppe, die aus einem harten Kern von ca. 15 Personen besteht.
Außerdem kommen auch immer wieder sogenannte „Springer“ gern zur Dienstag-Abend-Fitness.

Neben dem Sport wird aber auch der gesellige Teil nicht zu kurz gehalten. Außer der obligatorischen Weihnachtsfeier, steht im Sommer auch immer gern eine Fahrradtour ins „Blaue“ an, die zahlreiche, begeisterte Teilnehmer hat.

Dabei haben die Fitness-erprobten Frauen jeden Alters eine Menge Spaß! Übungsleiterin Sylke Fischer freut sich jederzeit auf neue Gesichter, die sicher auch große Freude am vielseitigen Programm finden werden!

Übungsleiterin

Sarah Vöge
Heike Jensen-Bastel

Kontakt

Kontaktformular