Volleyball

2019, wir kommen!

By 2. Dezember 2018

An einem sonnigen Samstag kamen wir motiviert in unserer neuen Heimspiel-Halle zusammen mit der Hoffnung das zweite Spiel dieser Saison zu gewinnen. Aus unterschiedlichen Gründen mussten wir allerdings in dezimierter Zahl antreten. Mit 8 Damen standen wir nun da.
Das Aufwärmen, Einspielen und Einschlagen verlief sehr gut. Es schien alles klar, wie die Sonne, dass heute ein guter Spieltag wird. Auch die Trainingsvorbereitung in den letzten Tagen auf den heutigen Spieltag liefen sehr gut.
Wie schon ein Sprichwort sagt: die Hoffnung stirbt zuletzt, aber sie stirbt. Das Spiel mussten wir 0:3 abgeben. Aber warum?
Wir haben gut gespielt, aber nicht konstant. Wir hatten Höhen und Tiefen. Diese fehlende Stetigkeit führte zwangsläufig dazu, dass der erste und dritte Satz 25:27 abgeben wurde, auch wenn wir zunächst deutlich vorne lagen. Verschlagene Angaben, Kommunikationsprobleme, Aufstellungsschwierigkeiten, viele kleinere Fehler, summierten sich zu Gunsten der gegnerischen Mannschaft auf. Der zweite Satz ging deutlich an TuS Vilsendorf mit 17:25. Glückwunsch an dieser Stelle zum Sieg.
Mit dem vorletzten Platz beenden wir nun das Jahr 2018 und gehen in die spielfreie Winterpause. Wie ein Phönix aus der Asche werden wir aus dieser tiefen Phase wiederaufzuerstehen und gestärkt 2019 durchstarten. Wir sind nicht umsonst dafür bekannt zu kämpfen und Wunder zu vollbringen!

Eure 2. Damen

Save the Date: am 19.01.2019 gegen 16:45 Uhr ist unser nächstes Spiel gegen SV Spexard in Ubbedissen!