Skip to main content
Fußball

1 Wochenende, 2 Turniere, 2x den 1. Platz

By 25. Februar 2020No Comments

Die Löwen durften am vergangenen Wochenende am 22.02.20 beim SW Sende und 23.02.20 beim VfL Schildesche antreten. An beiden Tagen ging es für unsere Löwen gegen U9/U10 Mannschaften.

SW Sende-Cup 22.02.2020

Die Löwen waren heiß auf das Turnier und legten los wie die Feuerwehr. Gleich zum Auftakt durften Sie gegen den Gastgeber SW Sende antreten und konnten dieses Spiel mit 5:0 gewinnen. Im zweiten Gruppenspiel ging es gegen die starken Nachbarn der U11 der Spvg. Steinhagen die ebenfalls mit einem Sieg in das Turnier gestartet sind. Gegen den Altjahrgang lag man zunächst mit 0:2 hinten, konnte aber dank einiger tollen Kombination das Spiel noch mit 4:3 gewinnen.

Im dritten Gruppenspiel konnten die Löwen den SV Rot-Weiß Mastholte mit 5:0 bezwingen und waren damit automatisch als Gruppenerster für das Finale qualifiziert wo es gegen den TV Gütersloh ging. Dort konnte man noch einmal zulegen und das Spiel wurde mit 4:0 gewonnen was gleichzeitig den Turniersieg bedeutete.

VfL Schildesche Hallencup 2020, 23.02.2020

Ausgeschlafen und gut gestärkt ging es zum Hallenturnier des VfL Schildesche. Hier wurden die Löwen mit Spannung erwartet da Sie als jüngstes Team gegen ältere Mannschaften bei diesem hervorragenden organisierten Turnier antreten mussten.

Trainer Ender wusste um die Stärke der Gegner und vor allem um den Siegeswillen dieser Gegner und konnte unsere Mannschaft in dieser schweren Gruppe mit Gegner wie Herringhausen-Eickum, VfB Fichte und den TuS Jöllenbeck gut einstellen.

TuS Quelle  – Herringhausen-Eickum 7:2

Mit dem Anpfiff konnte Herringhausen Eickumer nach 20 Sekunden bereits das 0:1 gegen die Löwen. Erzielen. Aber unsere Löwen kämpften sich in diese Partie rein und konnten dieses dann doch deutlich gewinnen.

TuS Quelle  – VfB Fichte 2:1

Gegen einen starken Gegner dem VFB Fichte gingen die Queller Löwen wieder früh in Rückstand.

Es entwickelte sich ein sehr intensives Spiel was am Ende mit 2:1 gewonnen werden konnte.

TuS Quelle  – TuS Jöllenbeck 6:2

Erneut wurde das Spiel angepfiffen und es dauerte gerade mal eine Minute, da durften die Löwen erneut hinter sich greifen und lagen mit 0:1 hinten. Wiedereinmal zeigten die Löwen Moral und blieben unbeeindruckt am Drücker und konnten das Spiel mit 6:2 gewinnen.

TuS Quelle  – Vfl Schildesche 5:2

Im Halbfinale ging es gegen den starken Gastgeber des VfL Schildesche die als Gruppenzweiter ins Halbfinale einzogen. Die Löwen waren jedoch nun voll im Turniermodus und konnten das Halbfinalspiel gegen den VfL mit 5:2 für sich entscheiden.

Im Finale ging es nun gegen den TuS Senne die das andere Halbfinale gegen den VfB Fichte gewinnen konnte. Hier wollte man nun auch den letzten Schritt gehen und konnte letzendlich verdient mit 3:1 das Turnier gewinnen.

 Notiz zum Turnier: Wir freuen uns das unser Mert zum Spieler des Turniers gewählt wurde.

 

Autor: A. Özsan